Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 *Alduins und Jocelyns Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 21:46

das Eingangsposting lautete :

Dies ist ein Haus welches so aussieht wie ein Menschenhaus weil die Bewohner ihre Drachenform nie nutzen und deswegen kein extra grosses Haus brauchen. Aber das Haus ist trozdem gross und hat einen grossen Wohnbereich drei Schlafzimmer und alles was dazu gehört. Es ist schön und schlicht dekoriert und aus Holz gebaut. Es steht etwas abseits des Dorfs.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 21:15

Jetzt hatte ich das Geräusch auch gehört "Ich weiss es ehrlich gesagt nicht." sagte ich leise zu Kaze ich wollte den der dort war nicht aufschrecken oder so aber ich musste zugeben das ich mir irgendwie sorgen um Crow machte aber ich war einfach zu schwach aufzustehen. "Schau nach aber sei vorsichtig... ich werde dir nicht helfen können... ich kann mir ja nicht mal selber helfen." sagte ich ihr und nahm den Kopf von ihrer Schulter. Ich versuchte zwar trotzdem mal aufzustehen aber ich konnte mich nur kurz auf den Beinen halten als ich wieder auf das Sofa kippte und aufstöhnte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 21:25

Meine Neugierde war jedenfalls geweckt und Tia musste mir nicht sagen das ich vorsichtig sein sollte. "Tia, ich mag vielleicht nur ein 1,80 Meter großer Drache sein, aber ich kann auch durchaus auf mich aufpassen, so viel darfst du mir zutrauen, du solltest dich lieber ausruhen, ist bestimmt besser für dich", meinte ich, stand dann auf und ging vorsichtig in das Zimmer. Erst sah ich den Jungen nicht, doch dann sah ich ihn in der Nähe eines der Betten liegen und es schien ihm nicht wirklich gut zu gehen. Ehrlich gesagt sah er aus als hätte er ziemliche Schmerzen und ich beschloss, ihn einfach mal zum Sofa zu schleifen, was ich dann auch tat, auch wenn ich ihn davor liegen ließ. Auf den Verbänden zeichneten sich langsam aber sicher Blutflecken ab. "Er sieht nicht sonderlich gesund aus", sagte ich und musterte das Tattoo in seinem Gesicht.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 21:34

Ich wirkte etwas überrumpelt als Kaze Crow aus dem Zimmer schleifte und schaute ihn mir genau an er sah echt ziemlich fertig aus. Das Tattoo war mir ein Rätsel irgendwie hatte ich das Gefühl es hatte etwas damit zu tun was hier vor sich ging aber was genau wusste ich nicht. "Die andere Frage ist was können wir tun... mehr als ihn auf das andere Sofa zu legen können wir nicht... vielleicht ein Schmerzmittel und ein in kaltes Wasser getauchtes Tuch aber sonst..." sagte ich zu Kaze und sah sie dabei an.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 21:41

Ich hatte den Kopf schief gelegt und grübelte, wirklich viel konnten wir nicht wirklich machen, vielleicht wusste Tias Mutter ja irgendetwas so bald sie wieder zurück war. "Wenn du ein Schmerzmittel hast das man spritzen kann, ich fass dem nämlich nicht an den Mund, ansonsten beißt der mir noch den Finger ab, denn ich glaube nicht das der von alleine irgendetwas zu sich nimmt", meinte ich während ich den Jungen auf das Sofa verfrachtete. Er schien auch regelrecht zu glühen, auch wenn ich mir da nicht so sicher war, wer wusste denn schon was seine normale Körpertemperatur war? "Ich glaube er hat auch Fieber", teilte ich Tia mit und ging dann ein nasses Tuch holen, welches ich ihm auf die Stirn legte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 21:46

"Auch das noch." seufzte ich und schüttelte etwas verzweifelt den Kopf. Ich suchte im Koffer bis ich schliesslich eine Spritze fand und auch das passende Schmerzmittel dazu ich packte eine Nadel aus und steckte sie in das dafür vorgesehen Loch der Spritze und zog das Schmerzmittel aus dem Fläschchen und gab Kaze die Spritze. "So einfach in den Oberarm den Rest macht das Mittel." sagte ich kurz. "Mann bin ich froh das mir meine Mutter sowas beigebracht hat..." murmelte ich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 22:00

Ich nahm die Spritze von Tia entgegen und nahm mir vor, sollte ich jemals Krank werden, einfach bei ihrer Mutter vorbei zu schauen, die hatte scheinbar alles was man brauchte. Dann tat ich das was Tia mir gesagt hatte und spritzte Crow das Mittel in den Oberarm in der Hoffnung, keinen elektrischen Schlag zu bekommen und glücklicher Weise blieb dieser auch aus. Das Mittel schien einen Moment lang wirklich zu wirken, denn der Junge entspannte sich sichtlich, doch schon im nächsten Moment krümmte er sich vor Schmerzen und das Tattoo auf seinem Gesicht schien ein wenig schwarz zu glühen. "Tia, ich glaube irgendwas stimmt da nicht, können wir deine Mutter irgendwie benachrichtigen? Vielleicht weiß sie ja was zu tun ist", fragte ich und man konnte eine leichte Unsicherheit in meiner Stimme hören.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 22:11

"Wir müssen wohl oder übel dorthin um ihm helfen zu können." sagte ich und in diesem Moment kam mein Vater und meine Mutter ins Haus. "Alduin was ist denn genau los... oh Gott." meine Mutter ging direkt zu Crow und schaute ihn sich genau an. "Was ist passiert?" wollte sie wissen. "Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung aber wir fanden ihn in meinem Zimmer auf dem Boden liegend vor und haben ihm Schmerzmittel gegeben und dann... na ja hat es kurz gewirkt aber wie gesagt nur kurz." erklärte ich kurz und sie Schaute ihn genau an und dachte nach. "Ich helfe dir ihn ins Zimmer zu tragen." bot mein Vater an und die beiden hoben ihn hoch und trugen ihn ins Zimmer aber nur mein Vater kam wieder raus. "Ich muss dir was Wichtiges sagen wir müssen gleich sofort zum Feuertempel keine Sorge deine Mutter wird sich um Crow kümmern ich hab alles mit ihr abgesprochen aber du MUSST einfach mitkommen." redete er auf eine untypisch schnelle und erregte Art und Weise und bevor ich antworten konnte hatte er mich schon Hochgehoben und trug mich Richtung Tür. "Äh was?" brachte ich hervor und schon war er aus der Tür getreten.

tbc: Feuertempel

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 22:23

Kaum hatte Tia zu Ende gesprochen, kamen auch schon ihre Eltern und ihre Mutter kümmerte sich sofort um den Jungen, beziehungsweise brachte ihn in das andere Zimmer. Ich wusste nun nicht so genau was ich tun sollte und blieb einfach da sitzen wo ich war und hörte schließlich auch dem Vater zu, der total aufgeregt meinte, dass Tia sofort mit in den Feuertempel musste. Ich war recht verwirrt, denn eigentlich war es doch bestimmt besser wenn sie sich noch ausruhen würde, aber ihr Vater hob sie schon hoch und ging mit ihr los und natürlich folgte ich den Beiden.

tbc: Feuertempel

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 21:38

cf: Feuertempel

Als wir nach Hause kamen war meine Mutter immer noch in ihrem Zimmer und behandelte Crow oder was auch immer. Mein Vater legte mich in das Bett von meinem Zimmer und ich nickte dankbar. Luna war mir ins Zimmer gefolgt und ich schaute sie an ihre Kleider waren relativ knapp. Wie wäre es wenn du dir ein Paar Kleider von mir nimmst kannst sie auch behalten die Grösse dürfte passen. teilte ich ihr mit und sie nickte kurz und fing an den Schrank zu durchsuchen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Luna
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 03.08.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 21:51

cf: Feuertempel

Ich hatte den ganzen Weg über geschwiegen und war überrascht was in meinem Kopf vorging irgendwie hatte ich das unbändige Verlangen auf einen Kampf mit jemandem aber ich war nicht so... Das Ritual hatte mich wohl ziemlich verändert so würde ich Crow nichtmehr unter die Augen treten weswegen ich ihm einen Brief schreiben würde. Im Zimmer von Tia angekommen bot sie mir an das ich mir Kleider aussuchen konnte und ich durchwühlte ihren Kleiderschrank. Schliesslich hatte ich mich umgezogen ein Bauchfreies, schwarzes Oberteil und eine schwarze Lederhose. Um die Taille trug ich einen Roten Ledergürtel und ich hatte für die Füsse kniehohe, schwarze Lederstiefel gewählt. Auch ein weisser Ledermantel es hatte mir halt zugesagt und ich betrachtete mich im Spiegel... ja das gefiel mir. Die Kleider waren auch an manchen Stellen mit goldenem Metall verziert. "Danke." sagte ich zu Tia und setzte mich auf das gegenüberliegende Bett.
Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 21:59

cf: Feuertempel

Leider war der Ausflug meiner Meinung nach viel zu kurz gewesen und am Haus angekommen, musste ich mich erst mal wieder in die menschliche Form begeben. Nicht das ich wirklich Lust darauf hatte, aber ich wollte auch nicht aus Versehen die Inneneinrichtung kaputt machen. Also wider die Flügellose Form und ab ins Haus. Natürlich konnte ich mir meine Neugierde nicht verkneifen und schaute kurz in das Zimmer, in dem Crow lag. Tias Mutter schien nicht viel machen zu können, was irgendwie verständlich war, denn ich vermutete man würde einen Schlag bekommen sobald man es versuchte, zumindest ließen die paar Funken dies vermuten. Ich ging schließlich zu Tia und Luna und setzte mich neben Tia auf das Bett und begann sie zu kitzeln, immerhin musste ich diese seltene Gelegenheit nutzen.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 22:16

Na passt doch. meinte ich und lächelte als Luna zufrieden wirkte. Dann setzte sich Kaze zu mir und tat etwas unglaublich schreckliches... sie begann damit mich zu kitzeln. Ich kicherte zuerst und lachte schliesslich während ich irgendwie versuchte von ihr wegzukommen was nciht so ganz klappte. "Nein Kaze Bitte hör auf du weisst ich bin unglaublich kitzelig." sagte ich lachend und meine Augen begannen vor lauter Lachen zu tränen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Luna
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 03.08.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 22:22

Ich lächelte leicht als ich sah das Kaze Tia kitzelte aber ich hatte wichtigeres zu tun. Ich setzte mich an den Tisch im Zimmer nahm Papier und Stift zur Hand und fing an zu schreiben.
Crow ich will nicht viele Worte verschwenden ich will nur sagen das es mir leidtut das es so gekommen ist. Ich hoffe du kannst verstehen weshalb ich dich verlasse weil... ich kann so einfach nicht weiter ich habe mich schlagartig verändert und du würdest mir so wie ich jetzt bin nicht glauben das ich Luna bin... das ich dich verlasse ist schon beweis genug. Vor allem ich habe den Tod meiner Eltern nie verarbeitet... da werde ich dir nicht helfen können den tot deiner Mutter zu verkraften... es tut mir so leid.

Luna


Als ich fertig war faltete ich den Zettel und legte ihn auf den Tisch und schrieb nur noch Von Luna für Crow drauf. Tia und Kaze waren zu beschäftigt um mich zu bemerken weswegen ich einfach aus dem Fenster kletterte mich in meine Engelsform begab und losflog.

tbc: dichter Wald
Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Do 12 Nov 2015 - 22:27

Ja es machte mir unglaublich viel Spaß Tia so zu kitzeln, zumal ich sonst nie dazu kam und das verpasste ja schließlich nachgeholt werden musste, also bekam sie nun alles auf einmal und ich dachte nicht daran aufzuhören. "Du weißt genau das ich nicht damit aufhören werde und du mich auch nicht dazu zwingen kannst, das ist eine seltene Chance und die muss ich ausnutzen so lange ich sie habe", sagte ich mit einem diebischen Grinsen, außerdem war Lachen gesund. Dass der Engel sich aus dem Staub machte bemerkte ich nicht im geringsten. Ich würde wahrscheinlich erst damit aufhören Tia zu kitzeln wenn ich dazu gezwungen wurde, aber außer ihren Eltern würde mich niemand dazu zwingen können.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 16:42

"Nein bitte hör auf ich... AU!" kam es hervor und ich krümmte mich plötzlich vor Schmerzen. Die Wirkung der Schmerzmittel liess wohl nach und ich spürte sie auf einmal wieder... die brennende Wunde am Hals und die ganzen Prellungen und Zerrungen alles kam auf mich zu und ich spürte das Kitzeln von Kaze nichtmehr nur noch diese unglaublichen schmerzen. Ich krümmte mich zusammen und spürte wie mir abwechselnd heiss und kalt wurde. Auch musste ich mich wohl fieberig anfühlen und ich begann stark zu schwitzen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 20:21

Ich hörte sofort auf als Tia ihren Schmerz mitteilte und sah sie besorgt an. "Ich geh deine Mutter holen, sie gibt dir bestimmt ein Schmerzmittel", sagte ich, stand auf und ging in das andere Zimmer, wo Tias Mutter bei dem Jungen war, der scheinbar vor kurzem gerade erst eine ziemliche Menge an Blut ausgespuckt hatte. "Ich störe wirklich nur ungern, aber ich glaube das Schmerzmittel wirkt bei Tia nicht mehr und ich glaube auch das sie Fieber hat", teilte ich mit.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 20:27

Ich nickte nur als Kaze den Raum verliess und legte mich auf den Rücken und versuchte durchzuatmen. Im Zimmer nebenan sass meine Mutter immer noch bei Crow und als Kaze hineinkam und ihr mitteilte was mit mir war stöhnte sie auf. "Das hat mir gerade noch gefehlt." murmelte sie ging zum Koffer und gab Kaze einige Fläschchen. "Bring das zu Tia sie wird wissen was zu tun ist und leg ihr am besten einen nassen und kalten Lumpen auf die Stirn." meinte sie und widmete sich wieder Crow da dieser wohl wesentlich schlimmer dran war als ich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 20:34

Der Junge war scheinbar wirklich ziemlich schlecht dran und ein klein wenig tat es mir schon leid, dass ich für den Biss und den Schnitt verantwortlich war, aber eben auch nur ein bisschen. Ich nahm die Flaschen nickend entgegen und warf noch mal einen Blick auf Crow, der sich zwar nicht mehr vor Schmerz zu krümmen schien, aber sein Gesicht sah noch immer so aus als hätte er Schmerzen und er atmete recht flach. Da ich eh nicht helfen konnte ging ich wieder zu Tia ins Zimmer und hielt ihr dann die Flaschen vor die Nase. "Was soll ich machen? Oder was muss man damit machen?", fragte ich sie.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 20:39

Ich kniff die Augen zusammen um die Fläschchen genauer zu sehen... "Also... vom Schmerzmittel ein Esslöffel und von den zwei anderen je einen halben." brachte ich schliesslich hervor. Man konnte mir wahrscheinlich ansehen dass ich mittlerweile Mühe hatte zu reden und auch allgemein Mühe hatte noch bei Bewusstsein zu bleiben. Das war vielleicht ein nach Effekt des Rituals ich wusste es nicht genau jedenfalls konnte ich mir vorstellen das auch ich Nebenwirkungen erlitt nicht nur Luna.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 20:45

Ich hörte brav zu, besorgte einen Esslöffel und, dosierte die Mittel entsprechend und schob diese dann nach und nach Tia in den Mund, so lange diese noch bei Bewusstsein war, nicht das sie kurz vorher einfach abschaltete und man ihr die mittel dann spritzen müsste, dann legte ich ihr noch einen feuchten Lappen auf die Stirn und setzte mich wieder neben sie. "Ich frag mich ob der Junge es überstehen wird, im Moment kann man daran ja zweifeln. Er hat übrigens scheinbar das Blut, was er vor kurzem getrunken hat auf dem Boden verteilt", erzählte ich ihr, auch wenn sie das vielleicht gar nicht wissen wollte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 21:04

Ich spürte wie die schmerzen nachliessen aber gleichzeitig auch wie ich langsam aber sicher das Bewusstsein verlor. "Das wollte ich jetzt wissen aber... immerhin geht es ihm schlechter als mir..." murmelte ich schliesslich ehe ich wieder das Bewusstsein verlor und einfach so dalag man könnte meinen ich würde einfach schlafen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 21:12

Ob es so gut war das es dem Jungen schlechter ging als Tia wusste ich nicht unbedingt, aber ich sagte auch nichts weiter dazu, denn Tia hatte ihr Bewusstsein gerade verloren. Ich seufzte leise, deckte sie zu und ging dann in das andere Zimmer, wo ich mich neben Tias Mutter setzte. Ich mochte Tias Eltern, irgendwie fühlte ich mich hier mehr zuhause als bei meiner eigenen Familie, vielleicht deshalb weil sie mir nicht immer vor hielten das ich auf ein dämliches Schwert aufpassen musste, ich konnte hier einfach so sein wie ich war. "Kann ich irgendwie helfen?", fragte ich. Vielleicht konnte ich ja das Blut vom Boden aufwischen oder so.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 21:16

Was abging wusste ich nicht ich träumte auch nicht ich wusste gar nicht was los war. Meine Mutter nebenan bemerkte Kaze erst jetzt und sah sie kurz an. "Nein leider nicht... ich kann ihm ja auch nicht helfen ich bin nur hier damit ich bemerke falls sich Crows zustand verschlechtert." sagte sie und schüttelte bedauernd den Kopf. "Das einzige was du tun könntest ist bei Tia zu bleiben und mir zu sagen falls sich ihr Zustand irgendwie verändert oder besser gesagt verschlechtert." sagte sie schliesslich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 21:25

Ich nickte, scheinbar konnte ich wirklich nicht helfen, also musste ich mich mit beobachten zufrieden geben. Also schlurfte ich wieder zurück zu Tia, setzte mich auf den Boden und starrte an die Decke. Ich fand es einfach nur langweilig hier zu sitzen und begann damit, immer mal wieder zwischen meinen Formen hin und her zu wechseln. Ich konnte hier ja nicht einfach im Zimmer rum fliegen, dafür war es zu klein und es wäre auch nicht das Gleiche gewesen wie in die Luft zu steigen und dem Himmel näher zu kommen. Mit halbem Ohr horchte ich natürlich auf Tia, um zu bemerken falls sich ihr Zustand veränderte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Fr 13 Nov 2015 - 21:46

Meine Augen flackerten und ich wurde langsam wieder wach ich fühlte mich echt mies... mir war heiss und dann wieder kalt... das machte mich fertig. Auch fühlte ich mich richtig schwach und als ich aufstehen wollte schaffte ich es nicht einmal mich aufzurichten. "Kaze... kommst du her... ich brauche jemanden zum kuscheln." murmelte ich und lächelte leicht... wie konnte in so einer Situation meine einzige sorge sein das ich niemanden zum kuscheln hatte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   

Nach oben Nach unten
 
*Alduins und Jocelyns Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Auf dem Meer :: Die Insel Lóng :: Dregana-
Gehe zu: