Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 *Alduins und Jocelyns Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 21:46

das Eingangsposting lautete :

Dies ist ein Haus welches so aussieht wie ein Menschenhaus weil die Bewohner ihre Drachenform nie nutzen und deswegen kein extra grosses Haus brauchen. Aber das Haus ist trozdem gross und hat einen grossen Wohnbereich drei Schlafzimmer und alles was dazu gehört. Es ist schön und schlicht dekoriert und aus Holz gebaut. Es steht etwas abseits des Dorfs.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 21:26

Ich lächelte leicht und kuschelte mich immer noch an ihn langsam mochte ich ihn echt und er wirkte echt so als ob er jemanden brauchte. "Weisst du manchmal braucht man einfach nur jemanden der für einen da ist dann hat man das Gefühl wenn auch vielleicht nur für kurze Zeit... das alles ok ist." sagte ich und gab ihm einen leichten Kuss auf die Wange aus welchem Grund auch immer.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 21:39

Irgendwie tat es ihm doch ganz gut sie im Moment in seiner Nähe zu haben, auch wenn er das selbst unter Folter nicht zugeben würde. In seinen Augen war Tia immer noch seltsam und er verstand sie auch nicht wirklich, geschweige denn warum sie das machte. Der Kuss auf seine Wange verwirrte ihn erst recht und genau das konnte man ihm dann auch ansehen. "Du bist seltsam", murmelte er, drehte sich auf die Seite, wobei er Tia leicht an sich gedrückt hielt und schließlich sein Kinn auf ihrem Kopf ablegte. Er spannte sich zwar leicht an, da ihm nur wieder um so deutlicher bewusst wurde das er durstig war, aber er wollte nichts trinken.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 22:13

"Das höre ich so manchmal oh Gott was Kaze jetzt von mir denken muss." meinte ich und wirkte kurz verwirrt als er mich an sich drückte und ich bemerkte wie mein Herz schneller schlug er schien so als ob er mich mochte. Ich kuschelte mich etwas mehr an ihn bemerkte aber nicht wie er sich anspannte sondern genoss einfach den Moment jemandem so nahe zu sein. Irgendwie stellte sich bei mir ein seltsames Gefühl ein das ich ihn sehr mochte und ja man konnte sein es war etwas mehr als mögen zwar noch nicht liebe aber irgendetwas dazwischen. "Es tut gut jemanden zu haben der immer für einen da ist das kannst du nicht leugnen."

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 22:24

"Wahrscheinlich schläft sie und macht sich keine Gedanken", vermutete Crow, da er kaum Geräusche aus dem anderen Zimmer hören konnte und ehrlich gesagt war es ihm auch egal was das andere Drachenmädchen denken könnte. "Und selbst wenn, lass sie doch denken was sie will, ändern kann man es eh nicht", fügte er schließlich noch murmelnd hinzu und gähnte, wobei er für den Bruchteil einer Sekunde das Bedürfnis hatte, sie wirklich zu beißen. Diesen Drang unterdrückte er jedoch. "Und ob ich das leugnen kann, ich kann alles leugnen wenn es sein muss", erwiderte er schließlich auf ihre letzten Worte und grinste leicht.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 22:40

"Du kannst es aber würdest du es leugnen?" fragte ich ihn und lächelte leicht. Er war wohl um einiges grösser aber das war mir egal. Ich fuhr ihm mit meiner linken Hand durch die Haare und vergas alle Probleme und Tatsachen. Es gab nur ihn und mich dicht aneinander gekuschelt und sonst gar nichts anderes... keine Grossväter die Mütter töteten keine Verluste und auch keine Bösen Kräfte welche die Welt vernichten wollten. Ich hatte auch vergessen dass er ein halb Vampir war weswegen ich nicht bedachte dass er durstig sein könnte. Auch mein Herzschlag wurde nur noch rasender weil ich einem Jungen so nahe war.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 22:54

"Wenn es sein muss würde ich es", antwortete er ihr ehrlich. Vielleicht klang das jetzt wieder recht kalt, aber so war er nun mal und sollte er jemals in eine Situation kommen, in der er durch eine solche Lüge etwas schlimmeres verhindern konnte, dann würde er es ohne zu zögern tun. Aber fürs erste schloss er nun die Augen und genoss zum ersten mal seit langem einfach nur diesen einen Moment und vergaß alles andere um sich herum. Er ließ sich ganz von ihrem Geruch einhüllen und lauschte dem Geräusch ihres Herzschlags, der eindeutig schneller war als normal. Genau das war etwas, was er nicht gebrauchen konnte, denn er hatte nur noch sehr wenig Selbstbeherrschung übrig. Er erwischte sich sogar schon dabei, wie er mit einer Hand ihren Hals frei legte. Genau das war der Moment, in dem er schleunigst von ihr weg rückte und dabei dann aus dem Bett fiel.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 23:08

Ich gab einen protestierend Laut von mir als er wegrückte und dabei aus dem Bett viel. Aber ich ahnte was los war weswegen ich mir selber den Hals freilegte und ich senkte den Kopf. "Wenn du es nicht übertreibst kannst du... von mir trinken." sagte ich und sah ihn mit einem Blick an der sicher wirkte und das ich keinen Rückzieher machen würde. Ich bereitete mich schon wieder auf einen Schwächeanfall und die Schmerzen gefasst die folgen würden wenn er mich biss.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 23:17

Crow blinzelte einen Moment als Tia ihm anbot von ihr zu trinken, aber er schüttelte den Kopf. "Das wäre jetzt keine gute Idee", meinte er. Er war sich nicht sicher ob er nicht übertreiben würde und er hatte wirklich keine Lust darauf, für einen weiteren Schwächeanfall bei ihr zu sorgen. Gesund war das ganz bestimmt nicht und früher oder später würde das bestimmt für irgendwelche Schäden bei ihr sorgen, mal abgesehen von dem Schaden den sie eh schon hatte. "Wenn das schief geht bringt dein Vater mich um und dann wars das", argumentierte er.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 23:24

"Bitte du brauchst dieses Blut und ich werde das schon irgendwie schaffen." sagte ich und sah ihn ernst an. Ich wollte nicht dass er starb weil er nichts trinken wollte und irgendwie musste ich zugeben dass es etwas Nervenaufreibendes war. Zwischen Leben und Tod zu sein nicht das ich Schmerzen mochte sondern einfach das Gefühl der Schwäche es war bisher immer an mir stark zu sein aber ich wollte auch mal die schwache sein die... die beschützt werden musste vor den Gefahren der Welt und irgendwie hatte ich das Gefühl das Crow genau dieser Beschützer sein könnte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 23:36

Innerlich kämpfte er mit sich selbst. Er wollte das Risiko nur ungerne eingehen, denn wenn er nicht verdammt gut aufpasste, dann könnte er wirklich noch zu viel trinken und dann hätte er wirklich ein Problem, denn er wollte nicht, dass noch jemand seinetwegen starb. In den Slums war es etwas anderes gewesen, da hatte jeder irgendwie Dreck am Stecken gehabt und er hatte es so rechtfertigen können, aber Tia hatte nun wirklich nichts getan. Schließlich gewann aber doch der Durst nach Blut und Crow stand auf, setzte sich neben Tia und zog sie auf seinen Schoß. Sie war um einiges kleiner als er, weshalb er sie trotzdem noch bequem beißen konnte, was er dann schließlich auch tat und auch wenn der sehr durstig war und gier in ihm aufstieg, zwang er sich dazu langsam zu schlucken.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Sa 14 Nov 2015 - 23:49

Ich spürte wie ich wieder Blut verlor und mein Herzschlag sich noch mehr beschleunigte und ich schwächelte weswegen ich nur noch in seinen Armen hing aber ich schaffte es noch instinktiv meine Arme um seinen Hals zu legen und ich kuschelte mich irgendwie an ihn während er trank. "Weisst du was?" murmelte ich leise aber hörbar. "Ich glaube ich bin verliebt." fuhr ich ebenso leise fort und lächelte leicht während mir auf einmal kleine Rinnsale Blut aus dem Mundwinkel liefen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:00

Es war anstrengend für Crow nicht die Beherrschung zu verlieren und nicht durch den Geschmack des Blutes zu würgen. Aus diesem Grund nahm er Tias Worte auch nur am Rande war, was allerdings trotzdem ausreichte um ihn genug aus der Fassung zu bringen das er sich verschluckte und hustend von ihr abließ. Dabei bemerkte er auch, dass ihr Blut aus dem Mundwinkel lief und er war sich nicht ganz sicher, ob das seine Schuld war oder nicht. "Du redest Blödsinn, hättest mich eben doch nicht trinken lassen sollen", sagte er ihr, legte sie auf das Bett und machte sich schnell auf die Suche nach ihrer Mutter.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:09

Ich wollte zwar verneinen aber ich hatte kaum noch die Kraft zu reden bis ich langsam aber sicher das Bewusstsein verlor. Ich hustete kurz "Ich weiss wann ich Blödsinn rede und wann nicht." murmelte ich und kämpfte darum nicht das Bewusstsein zu verlieren was immer schwerer wurde... wahrscheinlich wär ich doch etwas zu voreilig damit gewesen zu sagen das ich ihn liebte aber er schien das nicht so zu sehen oder zumindest noch nicht. Jedoch hoffte ich dass er mich vielleicht doch eines Tages lieben würde.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:24

Eine leichte Panik stieg in ihm auf als er merkte wie Tia schwächer wurde, er hatte keinen Plan was er nun tun sollte. "Das wage ich gerade etwas zu bezweifeln", erwiderte er auf ihre Worte und überlegte fieberhaft, was er wohl tun könnte um ihr zu helfen. Ihm kam da nur eine Sache in den Sinn, von der hatte sein Vater ihm mal erzählt und er hoffte, dass es Tia helfen würde. Er biss sich also kurzer Hand ins Handgelenk bis Blut austrat, dann richtete er Tia weites gehend auf und hielt ihr sein Handgelenk an die Lippen. "Trink das es wird dir helfen", sagte er ihr fast schon im Befehlston und hoftte das sie einfach auf ihn hören würde.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:41

Ohne zu fragen trank ich das was auch immer das war... es schmeckte jedoch wie Blut und war wahrscheinlich auch Blut. Ich spürte wie ich nichtmehr ganz so schwach war und ich warf ihm einen dankbaren Blick zu. Ich blieb jedoch liegen da ich wohl nicht aufstehen konnte und es auch nicht versuchte. "Bei mir kann man viel in Frage stellen aber das ich einen gesunden Verstand habe steht ausser Frage." aber ich hatte langsam echt mühe bei Bewusstsein zu bleiben und mit einem langen Seufzer schloss ich die Augen und verlor das Bewusstsein.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:48

Glücklicherweise half es und Crow war doch erleichtert das zu sehen. "Und doch glaube ich, dass du nicht ganz bei Trost bist und irgendetwas in deinem Kopf nicht richtig verkabelt ist", murmelte er, wohl wissend das Tia ihn schon nicht mehr hören konnte. "Könntest wenigstens lange genug wach bleiben um zu hören was ich zu sagen habe", grummelte er leise vor sich hin, setzte sich neben sie und behielt sie im Auge, nicht das noch irgendetwas passierte. Hoffentlich kamen bald ihre Eltern wieder.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 0:59

Nach einer Weile kam ich wieder zu mir und ich fühlte mich bereits wesentlich kräftiger. Ich setzte mich auf und sah zu Crow "Du weisst hoffentlich das ich das was ich vorher gesagt habe ernst meine ich mag dich wirklich gerne." sagte ich und sah ihm in die Augen mit einem Blick den man nicht so wirklich deuten konnte. Ich blieb zwar sitzen hatte aber das verlangen ihn in den Arm zu nehmen da er so einsam wirkte und ich diese Einsamkeit beenden wollte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:03

Nach einer Weile hatte er einfach nur die Augen geschlossen und seine Umgebung mit seinen anderen Sinnen weiter kontrolliert. So zuckte er auch nicht zusammen als Tia sich aufsetzte und ihn ansprach, er sah sie lediglich an und legte ihr dann eine Hand auf die Stirn als wolle er prüfen ob sie Fieber hätte. "Hmm, Fiber hast du keines, daran kann es also nicht liegen das du solchen Schwachsinn erzählst, du solltest dich mal von einem Arzt untersuchen lassen", sagte er nur. Er konnte sich einfach nciht vorstellen das sie ihn wirklich so mochte wie sie es vorhin gesagt hatte, es war einfach hirnrissig und überhaupt warum sollte sie das tun? Das alles ergab für ihn einfach nicht den geringsten Sinn.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:14

Ich lächelte einfach und schüttelte leicht den Kopf war es denn so schwer... ich konnte es mir ja selber nicht erklären aber es war einfach so. "Ist es für dich so schwer zu glauben oder zu akzeptieren dass dich jemand wirklich mag?" fragte ich und umarmte ihn aus einem Inneren Impuls. Ich drückte ihn fest an mich legte mein Kinn auf seine Schulter. Wahrscheinlich würde er sich mir entziehen oder wegdrücken mir war das aber egal. Ich schloss einfach die Augen und verharrte einfach bis er etwas tun würde.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:24

Ob es für ihn schwer war zu glauben das ihn jemand mochte? Klar war es das aus seiner Sicht, immerhin wurde er seit vielen Jahren von seinen eigenen Großeltern gejagt nur weil er existierte, dabei sollte die Familie einen doch eigentlich auch mögen. Also ja, es war schwer für ihn ihr zu glauben. Als sie ihn dann umarmte, war er ziemlich überfordert und wusste nicht mehr wirklich, was er tun sollte. Er ließ es einen Moment lang zu, dann schob er sie allerdings leicht weg. "Das ist nicht wirklich das klügste was du machen kannst", murmelte er. Es war eine lahme Ausrede.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:42

"Ich denke schon dass es klug ist." sagte ich und sah ihm in die Augen. Aber wie sollte ich es ihm verständlich machen? Irgendwie würde ich es schon schaffen auch wenn es dauern würde. "Weisst du nur weil du es bisher nur so kanntest heisst das nicht das es nur so ist. Man hat mich auch nie akzeptiert... hier und da draussen in der Welt mache meinten ich wäre verflucht andere ich wäre eine Schande." ich senkte den Kopf und seufzte. "Aber ich habe mich nicht davon beeinflussen lassen und habe stets den Blick für die Leute behalten die sich um ich sorgten und mich lieben." sagte ich schliesslich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:49

Klar, wenn man Leute hatte die sich um einen sorgten sah man die Dinge natürlich anders, aber Crow hatte diese Leute eben nicht. "Schön für dich wenn du die Leute die sich um dich gesorgt haben sehen konntest, hab ich auch mal, bis diese Person vor einigen Jahren getötet wurde und das wars dann, also komm mir nicht damit, nicht jeder hat Leute die sich um einen sorgen", entgegnete er ihr schließlich. Er wollte dieses Thema nicht weiter diskutieren, wollte es nur abschließen und nie wieder darüber reden.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 1:58

Jetzt reichte es mir wenn es jemanden gab der sturer war als ich dann war es Crow. Man konnte sehen wie meine Augen rot leuchteten "Ach ja? Tja dann ist dir wohl nichtmehr zu helfen." knurrte ich und musste mich beherrschen ich war fertig mein Temperament überstrapaziert. Also stand ich auf und ging ins Zimmer nebenan und zog mir Strassenschuhe und einen schwarz gelben Kapuzenpulli an ehe ich aus dem Haus stürmte und etwas unbeholfen auf das Dach kletterte ehe ich mich hinsetzte und die Beine mit meinen Armen umschloss ehe mir Tränen übers Gesicht liefen die letzten Tage hatten meine Nerven gefoltert und das hat mir den Rest gegeben.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 2:06

Innerlich seufzte er. Ja er wusste das er Tia damit sauer gemacht hatte, das konnte selbst ein Blinder sehen und er war ja auch nicht blöd. Seine Ansichten unterschieden sich nur eben von ihren und er verstand nicht unbedingt warum es ihr so wichtig war das er in dem Punkt die Gleichen Ansichten hatte wie sie. Leise seufzte er als sie aus dem Haus und auf das Dach stürmte und schließlich machte er sich auf den Weg ins Nebenzimmer, wo der andere Drache schlief. Wie konnte man nur so lange schlafen? Aber das war im Moment nicht wichtig. Crow trat gegen das Sofa, wodurch die Drachendame aufwachte und ihn knurrend ansah. "Geh deine Freundin trösten", wies er sie nur an und ging dann zum Fenster, wo er sich hin setzte.
Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   So 15 Nov 2015 - 2:09

Ich wurde durch einen Ruck geweckt und sah den Übeltäter böse an, der mich dann aber auch schon gleich anwies nach Tia zu sehen. ich war ein klein wenig verwirrt, machte mich dann aber auf den Weg nach draußen und aufs Dach, wo ich mich neben Tia setzte und sie ansah. "Was ist los? Soll ich dem Jungen den Kopf für dich abreißen?, bot ich ihr an. Ich hatte ja keine Ahnung was genau los war, also hoffte ich einfach mal, dass Tia mir das gleich sagen würde und ich nicht dumm sterben musste.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   

Nach oben Nach unten
 
*Alduins und Jocelyns Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Auf dem Meer :: Die Insel Lóng :: Dregana-
Gehe zu: