Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 *Alduins und Jocelyns Haus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 21:46

Dies ist ein Haus welches so aussieht wie ein Menschenhaus weil die Bewohner ihre Drachenform nie nutzen und deswegen kein extra grosses Haus brauchen. Aber das Haus ist trozdem gross und hat einen grossen Wohnbereich drei Schlafzimmer und alles was dazu gehört. Es ist schön und schlicht dekoriert und aus Holz gebaut. Es steht etwas abseits des Dorfs.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 21:52

cf: Kleines Dorf

Nach etwa 10 Minuten kamen wir beim Haus meiner Eltern an und wir gingen direkt hinein und sie brachten mich direkt in ein Schlafzimmer und legten mich auf das Bett. Mein Vater trug den Jungen und legte ihn in das zweite Bett im Zimmer. "Du solltest dich ausruhen Liebes." meinte meine Mutter und sie schaute zu meinem Vater. "Du hast es ziemlich übertrieben aber darüber reden wir noch." sagte er und verliess das Zimmer. Na super das würde was werden. Meine Mutter verliess das Zimmer und kurz darauf kam das Mädchen hinein.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Luna
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 112
Anmeldedatum : 03.08.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 22:05

cf: Kleines Dorf

Ich folgte den Drachen schweigend als wir nach etwa 10 Minuten bei einem Haus ankamen betraten wir das Haus und ich folgte direkt dem Drachen welcher Crow trug. "Ich kann helfen." sagte ich und die Frau bedeutete mir kurz zu warten. Nach kurzer Zeit kam der Mann heraus und kurz darauf die Frau. Also wenn du willst kannst du versuchen ihnen zu helfen. teilte sie mir mit und ich betrat das Zimmer. Sofort ging ich zu dem Bett in dem Crow lag und schloss meine Augen seine Wunden waren schwer und würden eine Weile brauchen zum heilen. Ich übertrug die Wunden langsam auf mich so dass die Wunden immer direkt geschlossen wurden aber es dauerte lange. Nach einiger Zeit hatte ich die Wunden geheilt und ich drehte mich um. Das Mädchen hatte keine Verletzungen welche man heilen musste... vielleicht war es ihr eine Lehre. Das heilen von Crow hatte mich stark geschwächt. "Ich würde mich gerne hinlegen." murmelte ich und folgte der Frau welche mich in ein Zimmer nebenan mit zwei Betten führte. Ach ja ich bin Jocelyn... das Mädchen mit blonden Haaren heisst Tiamat und ist meine Tochter... das Mädchen mit den grünen Haaren heisst Kaze und ist ihre beste Freundin aber sie sehen sich wie Schwestern... und der andere Drache der den Jungengetragen hat heisst Alduin und ist mein Mann. stellte sie mir alle vor. "Luna ich heisse Luna und der junge heisst Crow." antwortete ich kurz und legte mich ins Bett. Das sind schöne Namen aber erhol dich erst einmal gut. meinte sie und verliess das Zimmer und schloss die Türe.
Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 22:13

cf: Kleines Dorf

Natürlich war ich wieder in Menschenform als ich das Haus betrat, ich wollte ja nicht versehentlich irgendetwas umreißen. Kaum lag Tia in einem Bett, schlüpfte ich einfach zu ihr und kuschelte mich an sie, dann sah ich dem anderen Mädchen bei dem zu was sie machte. Ähm wenn du ihn geheilt hast, warum wacht er dann nicht auf?, fragte ich nach und sah zu dem Jungen. Ich konnte einfach nicht anders als zu ihm rüber zu gehen und zu versuchen ihn anzustuppsen, allerdings bekam ich auf zwei Meter Entfernung eine gewischt und mir standen die Haare zu berge durch den kleinen Stromschlag. "Der hat mir eine gewischt!", meinte ich geschockt und leicht knurrend.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 22:19

Ich hatte es gerade gemütlich als sich Kaze an mich kuschelte aber sie musste natürlich aufstehen und zum Jungen gehen. "Ich glaube sie hat dich nichtmehr gehört aber ich denke das er einfach Ruhe braucht." meinte ich und als Kaze meinte das er ihr eine gewischt hätte dachte ich kurz nach. "Er hat irgendwelche elektronische Kräfte komm einfach wieder her." murmelte ich und schloss die Augen ich war richtig kaputt und hoffte das Kaze auch kaputt genug war um sich schlafen zu legen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Kaze
Winddrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 134
Anmeldedatum : 30.04.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mo 9 Nov 2015 - 22:25

Ich grummelte noch etwas vor mich hin, begab mich dann aber doch zurück zu Tia und kroch unter die Decke und benutzte sie als Kopfkissen. Sie war eben einfach bequem und es bot sich auch gerade so schön an. Ich gähnte herzhaft und kuschelte mich richtig an Tia und schloss meine Augen. Ich war wirklich müde durch den langen Flug und schließlich schlief ich auch einfach ein und atmete schließlich ruhig und gleichmäßig.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 14:24

Ich lächelte leicht und legte meinen Arm um Kazes Hals und schloss schliesslich die Augen und gähnte ebenfalls. "Gute Nacht Schwesterchen." flüsterte ich und schlief schliesslich auch ein. Ich träumte schlecht was genau wusste ich nicht aber ich wachte ruckartig auf und rückte etwas von Kaze weg und setzte mich auf. Ich schwitzte und keuchte während ich mir die Haare aus dem Gesicht strich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 20:07

cf: kleines Dorf

Crow hatte nichts mitbekommen als er transportiert worden war und selbst als er abgelegt und behandelt wurde, befand er sich noch in der Bewusstlosigkeit. Doch nun, mitten in der Nacht, wachte er auf. Er hatte wohl irgendwann einfach nur noch geschlafen und da er einen recht leichten Schlaf besaß, hatte ihn das Geräusch eines schnell schlagenden Herzens geweckt, in Kombination mit einem schrecklichen Durst, den er jedoch zu ignorieren versuchte. Langsam setzte er sich auf und auch wenn es dunkel war, konnte er einigermaßen gut sehen und er erkannte seine Umgebung nicht wieder, was ihn automatisch noch in Alarmbereitschaft versetzte.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 20:22

"Es war nur ein Traum... nur ein Traum nichts schlimmes... es ist nicht passiert nicht Realität." murmelte ich leise zu mir selber. Dass der Junge neben mir aufgewacht war... war mir nicht aufgefallen und ich stand leise auf und schlich direkt aus dem Zimmer und ging ins Badezimmer und stellte mich vor den Spiegel im Licht des Mondes konnte ich mein Spiegelbild erkennen. Ich sah ziemlich schlimm aus verschwitz, zerzauste Haare und immer noch keuchend... im Haus war alles ruhig niemand war wach... dachte ich zumindest.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 20:30

Natürlich hörte Crow recht gut was die junge Dame da vor sich hin murmelte und er schüttelte leicht den Kopf. Er selbst konnte sich im Moment nicht ganz so genau daran erinnern was passiert war, aber das würde schon noch wieder kommen und die Erinnerungen würden wieder klarer werden. Er wusste in etwa was passiert war, auch wenn die Bilder verschwommen waren. Er war nun wirklich komplett alleine, wenn man vom Familienkram ausging. Auch wenn sein Körper dagegen protestierte, stand er schließlich auf und suchte das Bad, wo er die eine Drachendame vor fand. "DU stinkst, solltest mal duschen oder so", stellte er fest und warf einen kurzen Blick in der Spiegel und hätte er nicht gewusst, dass er sich darin spiegelte, dann wäre er wohl tatsächlich ein wenig erschrocken.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 20:46

Ich drehte mich nach links und schaute den Jungen an und wusste dass es wohl an der Zeit war mich zu entschuldigen. "Also ich denke mal das ich mich entschuldigen sollte... ich habe wohl nur nach einem Grund gesucht einen Kampf von Zaun zu brechen... wenn das Mädchen sich hat freiwillig beissen lassen... ist das nicht mein Problem." sagte ich schliesslich und schaute ihn dabei an. Dann schob ich ihn aus dem Bad und schloss die Tür zu duschen wäre echt eine gute Idee. Ich zog mich aus und duschte ausgiebig danach trocknete ich mich ab und zog mir ein lockeres gelbes, ärmelloses T-Shirt mit einer roten Flamme drauf an eine schwarze, lockere kurze Hose welche mir knapp bis zur Hälfte des Oberschenkels reichte aber immer noch länger war als das was ich normalerweise trug. Schliesslich zog ich mir noch gelbe Socken an und verliess das Zimmer die Armringe hatte ich nicht ausgezogen aber ich trug nun keine Handschuhe. Schliesslich kam ich aus dem Bad ich hatte mir nicht wirklich die Mühe gemacht mir die Haare richtig zu trocknen nur so weit das sie nicht tropften. "Schon viel besser." murmelte ich.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 20:56

Von der Entschuldigung hielt Crow nicht wirklich viel. Seiner Meinung nach waren solche Worte eh nie ernst gemeint, zumindest hatte er bisher keinen gesehen dem es wirklich leid getan hatte, was allerdings auch an den Leuten im Slum liegen könnte. Er ließ sich jedoch ohne Gegenwehr aus dem Bad schieben und ehrlich gesagt hätte er wohl auch nicht wirklich viel Energie für Gegenwehr gehabt. Während die Dame also duschte, hatte er sich auf den Boden gesetzt, nicht um auf sie zu warten, sondern einfach weil sitzen angenehmer und auch nicht so anstrengen für ihn war. Da sein Pulli eh schon mehr oder weniger in Fetzen hing, zog er diesen kurzer Hand aus und entsorgte auch die gleich die Verbände die er zum abdecken benutzt hatte. Kaum hatte er das erledigt, kam die Drachendame auch schon wieder aus dem Bad und auf ihre Worte hin roch er kurz an ihr. "Wirklich besser", stimmte er ihr zu und hielt sich dann die Nase zu, denn plötzlich nahm sein Blutdurst zu, sein ganzer Körper fühlte sich an als würde er brennen und er kämpfte mit sich selbst um weder zu schreien noch das Mädchen einfach zu beißen.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:10

"Ist alles ok?" fragte ich etwas unsicher und schaute ihn das erste Mal richtig an er sah etwas seltsam aus und ich kniete neben ihn. Er wirkte so als ob er am Verdursten wäre oder so etwas ähnliches. "Oh stimmt du brauchst ja Blut oder?" fragte ich und stand auf. Was ich jetzt machen sollte wusste ich nicht so genau mich beissen zu lassen... nein das war nicht wirklich das was ich wollte. Ich dachte kurz nach das Mädchen war ja da also würde ich sie wohl wecken. Aber ich wusste nicht in welchem Zimmer sie war weswegen ich dort stand und nachdachte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:25

Was für eine selten dämliche Frage, zumindest Crows Meinung nach. Nein es ging ihm nicht gut, es war nicht alles okay und nein er würde es freiwillig auch nicht wörtlich zugeben, auch wenn es wahrscheinlich doch recht offensichtlich war, ebenso wie die Frage ob er Blut brauchte. "Bist echt nicht die hellste was?", knurrte er, stand auf und drückte sie gegen die Wand. "Aber wenn du schon so dumme Fragen stellst, dann kannst du ja bestimmt auch etwas von deinem Blut abgeben", meinte Crow und grinste sie an, was seine spitzen Eckzähne zeigte.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:32

Ich versuchte mich aus meinem Griff zu befreien und schaute ihn nur mit einem wütenden funkeln in den Augen an aber alles half nichts ich konnte mich einfach nicht befreien dafür war er mir physisch einfach zu sehr überlegen. Ich spürte wie mein Geist langsam wieder hervor kam. und man konnte bereits ein rotes flackern in meinen Augen erkennen weswegen ich die Augen schloss und versuchte mich zu beruhigen sogar ich sah ein das das nichts bringen würde jetzt noch einen Kampf von Zaun zu brechen. Ich schaffte es mich zu beruhigen und öffnete wieder die Augen und versuchte nichtmehr mich zu befreien.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:42

Einen kurzen Moment lang warnte ihn sein Instinkt vor, aber dieses Gefühl schwand wieder und auch das funkeln in den Augen der Drachendame war schnell wieder verschwunden. Einen Moment lang spielte er wirklich mit dem Gedanken sie zu beißen und war auch schon kurz davor, aber dann ließ er es doch bleiben, aus welchen Gründen auch immer. "Vergiss es einfach", murmelte er, drehte sich um und versuchte den Weg nach draußen zu finden, was mit verschwommener Sicht nicht ganz so einfach war und zu allem Überfluss wurde ihm dann auch noch schlecht.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:51

Die Anspannung löste sich als er mich los liess und ich sah dass er wohl versuchte sich zu orientieren. "Wenn du den Ausgang suchst." ich zeigte auf eine Türe auf der anderen Seite des Wohnzimmers. Aber ich hatte selber etwas Hunger und ging in die Küche und suchte im dämmrigen Licht nach etwas essbarem bis ich eine Salami. ich nahm ein Messer und wollte die Wurst schneiden aber schnitt mir dabei in den Finger. "Au... Verdammt." murmelte ich und legte die Wurst und das Messer weg und begutachtete den Schnitt.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 21:59

Der Drache zeigte ihm schließlich wo es nach draußen ging, zumindest die Richtung und er war auch wirklich drauf und dran zu dieser Tür zu gelangen, wenn er nicht plötzlich Blut gerochen hätte. Nur wenige Sekunden später war er neben der Drachendame aufgetaucht. Seine Instinkte hatten nun vollkommen die Oberhand gewonnen. Wortlos schnappte er sich ihre Hand und leckte das Blut von ihrem Finger, dann zog er sie an sich und biss ihr schließlich in den Hals, auch wenn er sich dafür etwas runter beugen musste, da sie kleiner war als er.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 22:09

Ich gab einen überraschten Laut von mir als er neben mir auftauchte und mir das Blut vom Finger leckte bevor er mich zu sich zog und mich Biss. Ich keuchte auf als ich spürte wie mir das Blut ausgesaugt wurde und ich schwächelte. "Bitte... hör auf... ich kann mich kaum noch auf den Beinen halten." sagte ich leise und spürte wie meine Beine langsam aber sicher nachgaben. Gut das hatte ich wohl für den Kampf verdient...

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 22:15

Er ignorierte den überraschten Laut einfach den sie von sich gab und trank schließlich weiter. Sein gesamtes Denken hatte sich einfach abgeschaltet und der Vampir in ihm hatte die Überhand und unterdrückte einfach mal alles andere. So hörte er auch nicht ihre leise Bitte, was ihm eigentlich als Warnung hätte dienen sollen langsam aufzuhören, da er sonst wohl ziemlichen Schaden anrichten könnte, aber er konnte sich einfach nicht los reißen und trank weiter.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 22:24

Langsam spürte ich wie mir schummerig wurde und meine Beine gaben schliesslich nach weswegen ich nur noch in seinen Armen hing. Plötzlich viel ich zu Boden und keuchte auf als ich auf dem Boden landete. "Ich denke du hast vorerst genug Blut bekommen beruhige dich." kam die wie immer Ruhige Stimme von meinem Vater der mit Vernunft statt Gewalt an die Sache heran ging. Ich sah wie er den Jungen von mir weggezogen hatte und ihn so festhielt dass er sich kaum befreien konnte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Di 10 Nov 2015 - 22:31

Crow merkte erst wie weit er gegangen war als er plötzlich weg gezogen wurde. Natürlich war seine erste Reaktion, dass er versuchte sich los zu reißen und ein paar Funken flogen auch, aber er ließ es schnell wieder bleiben, nachdem die erste Verwirrung überstanden war. Nun merkte er allerdings auch wieder den Nebeneffekt des Fluches und er verzog sein Gesicht bei dem Restgeschmack des Blutes und er konnte froh darüber sein, dass er den Nebeneffekt des langsam verarbeiteten Engelsblut noch nicht hatte. Langsam bemühte er sich, sich zu entspannen, damit man ihn nicht mehr festhielt und er atmete tief durch.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 16:24

Der Junge schien sich beruhigt zu haben und mein Vater liess ihn los und kniete schliesslich neben mir und strich mir durch die Haare. "Keine Sorge das wird wieder." sagte er mir bevor der Blutverlust seinen Tribut forderte und ich bewusstlos wurde. Mein Vater hob mich hoch trug mich zum Sofa im Wohnzimmer und legte mich darauf und verband den Biss am Hals. Er schaute kurz zu dem Jungen und in seinem Blick lag nur eine Warnung welche bedeutete dass er sie nicht noch einmal so aussaugen sollte. Bevor er wieder in sein Zimmer ging und kurz darauf mit zwei Decken wiederkam und mich zudeckte eher sich auf das Sofa gegenüber legte um in meiner Nähe zu sein falls etwas passieren sollte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Crow
Mischwesen
avatar

Anzahl der Beiträge : 190
Anmeldedatum : 13.06.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 16:43

Eine Weile sah Crow noch zu was so weiter passierte, auch wenn er den warnenden Blick ignorierte. Es war ja mehr oder weniger nicht nur seine Schuld gewesen, was schnitt sie sich auch in den Finger wenn ein durstiger Vampir in der Nähe war. Sie hätte damit ja wenigstens warten können bis er draußen gewesen war, wohin er sich jetzt auch auf den Weg machte, denn er hatte nicht wirklich Lust darauf, dass ihm noch irgendwelche Fragen oder so gestellt wurden. Sobald er draußen angekommen war, kletterte er auf das Dach des Hauses und machte es sich dort gemütlich, seine Flügel hatte er einfach mal halb um seinen Körper gelegt und schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Tiamat
Feuerdrache
avatar

Anzahl der Beiträge : 181
Anmeldedatum : 10.10.15

BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   Mi 11 Nov 2015 - 16:53

Irgendwann am Morgen wachte ich auf und spürte erst einmal einen Schmerz an meinem Hals. Als ich nach links sah ich nur eine zerknitterte Decke wer auch immer dort geschlafen hatte. Meine Mutter kam aus der Küche und als sie sah dass ich wach war kam sie sofort zu mir. "Dein Vater hat erzählt was passiert ist. Aber er ist nun Weg er verhält sich schon seit du die Insel verlassen hast komisch musst du wissen. Er schläft kaum, isst fast nichts und ist oft nicht zuhause wo er ist will er mir nicht sagen und... ehrlich gesagt mache ich mir Sorgen um deinen Vater..." erzählte sie mir schliesslich was passiert ist. "Eigentlich sollte ich ja gehen in die Arztklinik aber ich wollte warten Kaze wach ist damit ich ihr sagen kann das sie auf dich aufpassen soll." fuhr sie fort. "Keine Sorge ich bin mir sicher der Junge... also Crow hat dir nicht mit Absicht weh getan das hat auch dein Vater gemeint er ist die Ruhe selbst und ist sich sicher dass er dir nichts tun wird auch wenn ich mir da nicht so sicher bin. Aber zur Not ist ja noch Luna da also das Mädchen das mitgekommen ist... also kann ich euch alleine lassen." sagte sie und strich mir durchs Haar während ich einfach nickte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: *Alduins und Jocelyns Haus   

Nach oben Nach unten
 
*Alduins und Jocelyns Haus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 11Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» (Planung)Das Haus Anubis
» Nach 2 Monaten Trennung will Sie schon unser Haus verkaufen.
» altes japanisches Haus mit großem Garten
» Cocos Haus
» Renovierte Waldhütte

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Auf dem Meer :: Die Insel Lóng :: Dregana-
Gehe zu: