Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Heimatbaum Yggdrasil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 13:43

das Eingangsposting lautete :

Das hier ist der Heimatbaum Yggdrasil, der Dort wo die Feen leben

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Sa 17 Okt 2015 - 18:32

Ich fluchte leise als der Typ sich ausgerechnet in einen riesigen Vogel verwandelte. Warum musste eigentlich immer alles kompliziert und schwierig werden? Warum konnte es nicht ein mal im Leben einfach sein? Aber darüber konnte ich mir später auch noch Gedanken machen, jetzt musste ich mir überlegen wie ich diesen Baum erst mal vor den Ketten schützen konnte. Mir fiel da auch schon etwas ein, aber ob ich das schaffen würde war so eine Sachen, denn es verbrauchte eine Menge Magie und danach wäre ich wohl wirklich fertig. Ungeachtet dessen machte ich mich trotzdem sofort daran den Baum zu segnen, dass würde ihn vor den Ketten schützen.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 21 Okt 2015 - 20:02

Hiroki wurde durch den ganze Krach schließlich wach und sah das Dean weg ist und rannte hinaus, ihm stockte den Atem als er die Ketten sah, die den Baum umschlanken. Er stieg in die Luft und sah sich das Monster an, "Aber das ist doch...", sein Vater hatte ihm mal von diesen Dämon erzählt und das sein Blut brauchte um das Siegel insich zu lösen was sein Vater setzte. Soviel er wusste arbeitet dieser Dämon für Samael. Vielleicht eine Chance ihn aufzuspüren und zu Töten solange wie Samael noch nicht im vollbesitz seiner Macht ist. Hiroki ließ sich von dem Wind tragen und erreichte Dean, der scheinbar eine Segnung vornehmen wollte. "Nein, warte. Du würdest dich nur verausgaben, dieser Dämon besitz in dieser Form so viel macht, das es für ihn nur ein Mückenstich ist. sei froh das er diese Form nur während des Vollmonds annehmen kann.", erklärte er rasch und flog auf dem Dämon zu.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Simon Nightmare
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 21 Okt 2015 - 20:08

Simon sah aus der Ferne das jemand auf ihn zu kam und vor ihm stoppte. "Da bist du ja!", rief der übergroße Rabe in die Nachtluft. "Hat dich Samael geschickt?". Einen Moment blieb Simon stumm und sah Hiroki an, "Nein, ich wollte mir das Schwert holen und ihn selbst Töten!". Schwert? Was für ein Schwert? Damit konnte er nichts anfangen. "So, du willst ihn töten um am ende selbst die Macht an dich reißen?". Der Rabe fing an zu lachen, "Du bist scharfsinnig! Aber zunächst werde ich dich töten um mir dein Blut einzuverleiben!", Simon ließ mit den Ketten von dem Baum ab und umschlank Hiroki damit. "Wartem bevor du mich tötest. Ein altes Sprichwort besagt: Der Feind meines Feindes ist mein Freund. Tun wir uns doch zusammen und besiegen gemeinsam, danach gebe ich dir etwas von meinen Blut heb dein Seigel auf, aber nur unter einer bedingung, das du von deinen Plan absicht, die Macht an dich zu reißen."
Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 27 Okt 2015 - 15:27

Mir war es im Moment herzlich egal was Hiroki von meiner Idee hielt, mir ging es nicht darum diesen Dämon anzugreifen, sondern den Baum vor diesen Ketten zu schützen, denn selbst wenn der Zauber keinen Schaden am Körper des Dämons ausrichten würde, so würde er doch zumindest verhindern können dass der Baum durch die Ketten zerstört werden würde. Was Hiroki mit dem Dämon besprach hörte ich nicht, ich konzentrierte mich voll und ganz auf den Zauber den ich durchführen und aufrecht erhalten musste.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 28 Okt 2015 - 10:02

Hiroki wurde mit einer Kette unschlossen und sprach mit dem Dämon, obwohl er ihm einen vorschlag gemacht hatte bezweifel er es das er darauf eingehen wird, er hat keinen Grund. Die Worte die er Dean zuvor zugeworfen hatte wurden von ihm einfach ignoiert und machte weiter, vielleicht lag Hiroki damit falsch das er den Dämon schaden will, viel mehr den Baum damit retten versucht. Nun gut, Hiroki befreite sich und schwebte in der Luft und sah den Rabendämon immer noch an

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Simon Nightmare
Dämon
avatar

Anzahl der Beiträge : 52
Anmeldedatum : 23.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 28 Okt 2015 - 10:05

der Engel befreite sich aus den Ketten und sah ihn weiterhin an, "Warum soll ich mit euch zusammentun wenn ich euch am ende auch vernicht will!", Simon kriesch durch die Nachtluft und konnte am Horizont die Sonne aufgehen sehen, seine Macht wird bald zerfallen also entshcloss er sich zu einen rückzog, ohne Schwert natürlich. Er würde es bald wieder versuchen sich das Schwert ansich zu reißen und verschwand in einer Rauchwolke.

tbc: irgendwohin
Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 15:59

Zum Glück machte sich der Dämon doch noch aus dem Staub, keine Ahnung wo hin, aber es interessierte mich auch nicht brennend wohin er verschwand. Mir ging es hauptsächlich darum, dass der Baum noch heil war und auch das Wasser langsam wieder klarer wurde, doch bis es wieder vollkommen klar war, würde ich den Zauber noch aufrecht erhalten, auch wenn ich ziemlich erledigt war und gerne eine Pause gehabt hätte, aber bis dahin würde ich wohl noch warten müssen.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 18:27

Der Dämon verschwand und Hiroki kam zu Dean zurück, sah dich kurz die Schäden an und half Dean bei dem Zauber das Wasser rein zu bekommen. "Ich frag mich wie so ein Dämon hier herein kam.", rätselte Hiroki darüber und sah Dean an, vielleicht wusste er ja was.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 18:30

Ich war wirklich erleichtert als das Wasser wieder sauber war und lehnte mich erschöpft an Hiroki, erst dann dachte ich über seine Frage nach. "Er hat die kleine Fee benutzt die uns rum geführt hat", antwortete ich dann. Mir wollte im Moment einfach nicht der Name der Fee einfallen. Ich war einfach nur müde und wollte schlafen.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 18:36

Er nahm Dean in den Arm und ließ ihn bei sich ausruhen, "Meinst du Asna?", aber wie hatte der Dämon es nur geschafft sie zu überzeugen ihn herein zu lassen. Na ja egal. Obwohl die Sonne schon wieder am Himmel stand, brachte Hiroki Dean zurück zu dem Gästehaus und konnte ihn ins Bett legen und saß auf der Bettkante. "Was hat der Dämon noch alles angerichtet?", den ganze umfang von dem Schaden hatte sich Hiroki nicht angesehen

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 18:43

Ich nickte als Hiroki den Namen der Fee nannte. Wie der Dämon das geschafft hatte wusste ich nicht und im Moment war mir das auch ein klein wenig egal wenn ich ehrlich war. Ich ließ mir von Hiroki zurück in das Gästehaus helfen und so bald ich auf dem Bett lag, fielen mir auch schon fast die Augen zu und was für eine Frage er stellte hörte ich schon gar nicht mehr. Ich schlief tief und fest ein.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 18:57

Dean konnte die Frage nicht mehr beantworten da dieser auf dem Bett einschlief. Hiroki seufzte etwas und legte sich dazu, schlafen konnte er nicht, da er die ganze Nacht geschlafen. Stattdessen kuschelte er sich an Dean heran und nahm ihn in den Arm

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 19:22

Ich schlief tief und fest und auch recht lange. Als ich dann wieder aufwachte, wusste ich nicht wirklich wie Spät es war und eigentlich war es mir auch egal. Ich kuschelte mich an Hiroki und versuchte die Kopfschmerzen zu ignorieren die ich hatte. Wahrscheinlich hätte ich es doch nicht so übertreiben sollen, aber was passiert war, war eben passiert.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 4 Nov 2015 - 21:59

Hiroki ist wirklich zwischendurch eingeschlafen und kuschelte sich an Dean und will ihn nicht mehr loslassen, so sehr fühlte er sich bei ihm sicher und geborgen. Aber der Gedanke ein Kind zu zeugen macht ihm Angst und keine Ahnung was die Götter noch so geplant haben.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 8 Nov 2015 - 13:56

Ich schlief tief und fest und machte mir dabei keine Gedanken über irgendetwas, wer machte das schon wenn er schlief? Ich jedenfalls nicht und auch sonst träumte ich ausnahmsweise mal nichts. Ich schlief jedenfalls recht lange und konnte nicht sagen wie spät es war als ich wieder aufwachte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 15 Nov 2015 - 22:08

Hiroki hatte das Zeitgefühl verloren und fragte sich wie spät es ist als er wieder aufwachte und bemerkte das auch Dean ebefalls war ist und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Stand auf und schritt auf das Fenster auf, als ihm einen Eiskalte Schauer über den Rücken lief. Etwas ist anders, das spürte er sofort, wandte auf dem Abstantz um und sah Dean an, "Etwas schreckliches ist passiert!", waren seine Worte und sah panisch aus.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 16:19

Ich grummelte leise als Hiroki mir einen Kuss auf die Wange gab. Mein Kopf tat weh und eigentlich hatte ich wirklich vor gehabt noch ein wenig weiter zu schlafen, doch Hiroki stand auf, ging ans Fenster und meinte dann einen Augenblick später, dass etwas schreckliches passiert war. "Tut es das nicht immer irgendwo auf der Welt?", murmelte ich ohne dabei in Hirokis Richtung zu schauen, zog mir die Decke über den Kopf und versuchte wieder einzuschlafen.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 17:37

Hiroki sah zu Dean, der zog sich die Decke über den Kopf. "Ich meine damit, dass die Versiegelung von Samael fast gebrochen ist. Ich kann bereits seine Presenz wahrnehmen, unheimlich.", wie konnte Dean nur so gelassen sein, egal! Er muss Kaze aufsuchen um endlich das Schwert zubekommen, dann Azreal aufsuchen um dem Schwert noch eine Seele zu geben, dann erst kann er dem Dämonführst gegenübertreten und bekämpfen

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 18:46

Ich grummelte unverständliche Beschimpfungen unter der Decke. Nein ich hatte im Moment wirklich keine Lust auf das Chaos der Welt und den Siegelkram, aber scheinbar hatten wir keine andere Wahl und es gab noch wirklich viel zu erledigen, zu mal wir wieder keine Ahnung hatten wo das Mädchen mit dem Schwert hin war. Ich setzte mich also auf und gähnte und sah zu Hiroki. "Und was willst du jetzt machen?", fragte ich ihn, wobei ich eher meinte was wir nun machen sollten.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 19:04

Dean sah ihn wieder an. "Nach den zerstörten steinen schauen, sollten die Heiligen Ringe noch vorhanden sein, so kann man die Steine wieder herstellen. Sollte dies aber nicht der Fall sein, müssten wir ihn vernichten bevor er die letzten beiden Steine vernichtet sind, dafür müssen wir Kaze schnell finden.".

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 19:23

"Weißt du denn wo die Steine sind und welche zerstört wurden?", fragte ich ihn. Es wäre eine ziemliche Zeitverschwendung wenn wir auch noch suchen müssten. Dann kam er auf das Mädchen und das Schwert zu sprechen. "Die Frage ist nur, wo ist das Mädchen und wie wollen wir raus finden wo sie sich aufhält, geschweige denn sie dazu überreden uns zu sagen wo das Schwert überhaupt ist. Sie scheint ja nicht gerade begeistert von uns zu sein", meinte ich.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Di 17 Nov 2015 - 19:47

Hiroki sah ihn einen Momentlang, "Wo sich die Steine befinden, weiß ich, aber nicht welche zerstört und welche nicht. Wegen Kaze, sicher das sie nicht begeistert ist wenn sie uns wieder sieht, ich will vermeiden Azrael zufragen ob sie uns wegen Kaze hilft, immerhin ist sie der Tot. Ich hab keine Ahnung wie wir sie aufspüren sollen. Vater hat mir in der Hinsicht keinen genauen Plan hinterlassen was man nun muss wenn Samael wieder ausbricht."

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 18 Nov 2015 - 18:38

"Naja, so wie es sich anhört dürften es ja nicht mehr viele Steine sein die noch ganz sind", meinte ich. Blieb nur die Frage ob die besagten Ringe noch da waren, oder ob man sie einfach mitgenommen hatte. Was Kaze betraf würden wir wahrscheinlich wohl oder übel doch noch Azrael fragen müssen. "Naja, wir werden wohl kaum eine wirkliche Wahl haben außer Azrael zu fragen wenn wir Kaze schnell finden wollen, immerhin sollten wir sie schnell finden und die Sache klären", sagte ich.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mi 18 Nov 2015 - 22:11

"Wie gesagt, zwei sind noch vorhanden, aber das kann ich nicht genau sagen.", Hiroki fuhr sich mit der Hand durch die Haare und seufzte, musst das echt sein? Muss er echt Azrael wieder aufsuchen und wie ein Hund winseln das sie ihm das Schwert beschaffte? Es gab wohl keinen anderen Weg. Zum Glück ist die ein Erzengel... Gefallender Erzengel, aber er konnte sie leicht aufspüren, immerhin ist ihre Presenz eine andere wie die Bewohner von Gaia. Die einzige Presenz die er auf Anhieb nicht Wahrnehmen kann, wenn das der Fall wäre, wären die Götter, die sind für sie unsichtbar. Aber die Götter haben sich noch nie auf Gaia blicken lassen, für was? Die Bewohner haben den Glauebn an sie verloren, obwohl er nicht gläubig ist so kannte er die Wahrheit, das es sie wirklich gibt. "Machen wir uns auf dem Weg."

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Sa 21 Nov 2015 - 20:25

Scheinbar hatte Hiroki nicht wirklich viel Lust darauf noch mal auf Azrael zu treffen. Ich konnte ihn da echt verstehen, sie war nicht unbedingt die angenehmste Gesellschaft die man haben konnte, aber wenn er Kaze und das Schwert haben wollte, dann würde er wohl oder übel Azrael um Hilfe bitten müssen, denn sonst könnte es noch sehr lange dauern ehe wir sie fanden. "Die Frage ist nur, wo können wir Azrael finden wenn wir sie um Hilfe bitten wollen", meinte ich.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   

Nach oben Nach unten
 
Heimatbaum Yggdrasil
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Menschenreich :: Alfheim-
Gehe zu: