Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Heimatbaum Yggdrasil

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 13:43

das Eingangsposting lautete :

Das hier ist der Heimatbaum Yggdrasil, der Dort wo die Feen leben

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 18:31

Hiroki machte Licht und die Inschrift kam vorschein, "Es erzählt von dem Untergang von dem Volk welches den Tempel von Meretian erbauten, sie verschwanden durch eine bislang unbekannten Katastrophe." miente Asna. Hiroki lief durch die Höhle und sah die Wandmalerrein und Inschriften an. bislang war von dme Volk so gut wie nichts bekannt.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 18:39

Schon als ich die Inschrift sah war ich schon nur noch darauf konzentriert und bekam von dem, was Asna da so erzählte nciht wirklich was mit. Viel eher betrachtete ich das Wandbild und die Inschriften von dem alten Volk das durch irgend etwas zerstört und ausgelöscht worden war.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 18:46

Dean war schon darin versunken das wasr da steht zu entziffern. Da sagte Hiroki nichts und ließ ihn einfach machen, immerhin ist er Forscher geworden, aber wozu? Um vielleicht seine leiblichen Eltern zu finden? Oder weil ihm das einfach Interessiert. Er konnte es gar nicht sagen und sah sich weiter um. es war eine recht große Höhle, Wandmalerrein die von einem untergang erzählen, aber dieser Ort darf niemals bekannt gegeben werden, sond würde die feen nicht im Frieden leben können.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 18:49

Ich ärgerte mich zwar ein klein wenig darüber das ich nichts dabei hatte um mir Notizen zu machen, aber ich konnte mir das, was an der Wand stand auch merken, denn mein Gedächtnis war ziemlich gut, auch wenn man das zu meiner Studentenzeit vielleicht nicht unbedingt vermutet hätte, aber das war ja auch eine andere Sache gewesen. Ich flog schließlich ein wenig weiter nach oben und sorgte mit meiner Feuermagie für etwas Licht, wobei ich natürlich darauf achtete nichts anzuzünden.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 19:13

Hiroki sah Dean ebi zu wie dieser nach oben schwebte und sich weiter umsah und etwas Licht mit seinen Flammen machte. "Das Blumenfest beging gleich.", meinte Asna, Hiroki kehrte zu Asna zurück und nun noch auf Dean wartet. "Dean, komm.", rief Hiroki ihm nach

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 19:17

Ich drehte mich zu Hiroki als ich seine Stimme hörte. Was genau los war wusste ich nicht, ich hatte lediglich seine Stimme gehört. "Was ist?", fragte ich und landete neben ihm, damit er nicht so schreien musste wenn er mir antwortete. fragend sah ich von der Fee zu Hiroki und wieder zurück.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 19:30

"Dean, komm, das Blumenfest geht gleich los", meinte er und nahm die Hand von Dean und lief mit Asna hinaus. Sie zeigte ihnen den Weg zu dem Fest. dort angekommen haben die Feen den Platz hergerichtet. Glühwürchen wurden in Glaskugel gepackt und erläuten den Plazu, das Glas wurde in verschiedenen Farben getaucht und so erstrahlte der Platz. Tische und Bänke wurden aufgestellt.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 19:35

Hiroki teilte mir mit, dass das Blumenfest bald los ging. "Achso", sagte ich und wurde auch schon hinter Hiroki her gezogen und schon bald waren wir an dem Platz angekommen wo das Fest statt fand und es sah wirklich gut aus. "Nicht schlecht, sieht wirklich gut aus", meinte ich und sah mich um. Die Gläser, die durch die Glühwürmchen beleuchtet wurden, sorgten für buntes Licht und das sah wirklich gut aus.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 20:22

"Danke, das ist jedes Jahr das Hightlight hier im Heimatbaum. Wir machen aus dem Sammeln ein rennen, wer die meisten Blüten sammelt darf dann die große Bülte auf der Spitze des Baumes ernten, sie gibt kein Staub ab sondern Nekter, der ist sowas von köstlich, denn müsst ihr probiert haben.", erzählte Asna und sah die beiden an. Hiroki und dean setzten sich und sahen dem treiben noch etwas zu, die Feen richten noch etwas her und der Platz sammelte sich schon mit Feen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 20:30

"Klingt nach ziemlich viel Spaß, lass mich raten, wenn wir den Nektar wirklich probieren wollen, dann müssten wir auch diese Blüten sammeln oder?", fragte ich und eigentlich würde ich da wirklich gerne mit machen. Mit Telekinese würde ich bestimmt ziemlich viele Blüten sammeln können, vielleicht ja auch genug um wirklich zu gewinnen, aber es wäre auch kein Problem wenn ich nicht mitmachen durfte, dann wäre es eben so.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 20:37

"Der Nekter wird an allen ausgeschenkt, der gewinner darf sie halt Ernten. Oh sicher kannst du mit machen, aber das einsetzten Magie, oder Fähigkeiten ist verboten und mal sollte Feen nicht unterschätzen.", erklätrte Asna und sah schon das die anderen Feen sie schon aufstellte. "Komm hier her, jeder von uns startet in eine andere Richtung, wer in 5 Minuten die meisten gesammelt hat gewinnt.", Asna gab ihm noch einen sammelbeutel und stellte sich dann bereit auf und wartet nur noch auch das startsignal

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 20:51

Also keine Fähigkeiten, aber ich durfte mit machen, das würde bestimmt lustig werden, auch wenn ich dann bestimmt nicht so viele sammeln könnte, aber dabei sein war ja bekanntlich alles. "Keine Sorge, ich werd euch schon nicht unterschätzen", meinte ich ehrlich, denn ich traute ihnen wirklich viel zu in diesem Spiel. Ich folgte ihr schließlich und hörte ihrer Erklärung genau zu, nahm den Sammelbeutel und wartete dann nur noch darauf, dass das Signal gegeben wurde und es los gehen konnte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:07

Das Starsignal ertönte und die Feen saußen los, was für ein Start und dachte das sich Hiroki schnell bewegen konnte, sie warn schnell und wendig zugleich und huschten zwischen den Ästen und Zweigen hin und her und nahm sich jede Blüte die noch nicht geplügt wurde. ein richtiges durcheinander hier, auch wenn dean nicht gewann, so konnten sie vom dem Nekter haben und es war eine ehren Sache mitzumachen als Nicht-Feen Besuch.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:17

Das Startsignal kam und es war wirklich schwer mit den Damen mitzuhalten, aber immerhin ging ich nicht ganz leer aus und erwischte ein paar Blüten auch wenn es lange nicht so viele waren wie die, die die Feen erwischt hatten, aber es machte einen riesigen Spaß, auch wenn ich bei dem Tempo am Ende doch leicht außer Atem war. Die Damen waren eindeutig besser als ich in diesem Spiel, aber das hatte ich ja schon erwartet.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:21

Am ende gewann Asna mit 35 Blüten die sie erwischte und bekam dafür beifall. Sie sah Dean an, "Komm, lass uns zusammen die große Blüte ernten, dafür das du so gut durch gehalten hattest.", bot sie ihm an und wartet auf ihn. die gepfügten Blüten wurden eingesammelt und in einen großen Korb gelegt, nun gingen andere Feen herum und sammelten die restlichen ein, damit ja auch keine Blüte vergessen wird. Sie flog schon mal nachhoben und wartet da auf Dean. Die große Blüte stand in voller pracht und erstrahlte in einen sehr schönen dunkelblauen Ton. Sowas muss man gesehen haben. Sie machte die Blüte schon Trantsport fähig in dem Sie die blütenblätter oben zusammen bund, damit der Inhalt nicht verloren geht und hatte auch schon eine Sichel gezügt.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:31

Ich war am Ende doch tatsächlich noch leicht ins Schwitzen gekommen. "Gerne und vielen Dank", sagte ich als sie mir anbot mit ihr zusammen die Blüte zu pflücken. Natürlich gab ich die paar Blüten die cih erwischte hatte an die Feen weiter die diese einsammelten, dann folgte ich Asna nach oben. Die Blüte wurde ordentlich zugeschnürt und vorbereitet, damit nichts von dem Necktar verloren ging, verständlich wenn er wirklcih so gut schmeckte wie sie sagten. Nun wartete ich darauf das man mir sagte was ich tun sollte.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:38

"So, halt sie gut fest und ich durchscheinde den Stengel.", meinte sie und durchschnitt die Stelle sauber und schnell. "So, nun tragen wir sie zusammen zu den anderen.", Asna flog langsam los und achtet darauf das Dean mitkam. Also sie dann mit der Blüte unten bei den anderen ankam wurde diese auf seinen Platz gesetzt und sie wurde wieder geöffnet. "Danke dir, Dean, bekommst auch den ersten Becher davon.", Asna tauchte die schöpfkelle ein und überreichte ihm den Becher, nach und nach wurden dann an alle ausgeteilt, auch Hiroki bekam ein becher und nahm einen Schlucken, der war süßlich, Mild und verdammt lecker, da hatte Asna kein Unsinn erzählt.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:45

Ich nickte als Asna mir erklärte was ich tun sollte und dann half ich ihr beim tragen und brachte zusammen mit ihr die Blüte sicher auf den Boden. Ich bekam sogar den ersten Becher, aber ich wartete bis alle etwas hatten, erst dann probierte ich und der Necktar schmeckte wirklich gut. Nicht zu süß sondern genau richtig und wirklich lecker. Ich setzte mich wieder zu hiroki und atmete tief durch. "Das hat echt Spaß gemacht", meinte ich grinsend.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:56

"Das freut mich.", meinte Hiroki und lehnte sich an Dean an und genoss einfach den Abend. es wurde getanzt, gefeiert und gelacht bis der Vollmond über ihnen stand und den Platz in sein silbriges Licht tauchte. der Platz wurde geräumt und eine einzige Fee stand nun auf dem Platz und führte einen beeindruckten Tanz auf und sah einige male zu Hiroki und Dean.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 21:59

"Du hättest auch mitmachen sollen", meinte ich grinsend und stieß ihm dabei leicht in die Seite. Die Feier war wirklich toll, dass musste man den Feen wirklich lassen und die Fee, die schließlich im Licht des Vollmonds tanzte, war auch recht gut, auch wenn ich mich fragte warum sie ab und zu zu uns rüber sah aber naja. Ich gab Hiroki einen kurzen Kuss auf die Wange und sah dann wieder dem Spektakel zu.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 22:05

"Ach, das ist nichts für mich, Dean." meinte Hiroki und genoss den kurzen Kuss auf die Wange. Schließlich endet die Feier mit dem enden des Tanzes und die feen gingen nach und nach und der Platz wurde leerer und leerer. Die Tänzerin kam auf sie zu, "Meine güte bist du groß geworden, Dean.", das verstand Hiroki nicht und sah sie an, "Und sie sind?". "Ich bin Sharon, ich hab mal im Tempel gelebt und kenne Dean als er noch ein Baby war.", so war das also. "Dachte das Feen den Heimatbaum nicht verlassen sollen?". "Das ist richtig, ich hab zu der damaligen zeit als Maid dort gearbeitet, nun lebe ich wieder hier."

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 22:11

"Schade, ist aber wirklich lustig", meinte ich und sah dann die Tänzerin einen Moment lang fragend an, bis sie sich vorstellte und erklärte woher sie mich kannte. "Tut mir wirklich leid, aber da war ich wohl noch zu klein um mich daran erinnern zu können", sagte ich freundlich, aber es war auch mal ganz interessant jemanden zu treffen der im Tempel gearbeitet hatte und sie erklärte auch gleich wie es hatte sein können das sie dort gearbeitet hatte ohne gleich verbannt zu werden.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   So 11 Okt 2015 - 23:44

"Na ja, es war jedenfalls schön dich wieder zusehen, bis dann." mit diesen Worten verabschiedet sich Sharon von ihnen und Hiroki nahm den Weg zu der Gastwohnung, er flog hinauf und kam als erstes an. Er ging hinein und schritt auf das bett zu setzte sich und zog sich schon mal um, am ende wartet er nur noch auf Dean

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mo 12 Okt 2015 - 5:51

"Hat mich auch gefreut", meinte ich und folgte dann Hiroki in die Gästewohnung die uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt worden war. Kurz nach Hiroki trat ich ein, ging ins Schlafzimmer, wo Hiroki sich schon umzog, zog mich ebenfalls um und setzte mich dann neben ihn auf das Bett.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten
Hiroki
Erzengel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1430
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   Mo 12 Okt 2015 - 7:48

Hiroki schlank einen Arm um Dean und zog ihn mit sich ins Bett und wo er dann beide zu deckte und seinen Kopd auf dessen Brust legte und dann friedlich die Augen schloss. Doch eingeschlafen ist er noch nicht und kuschelte sich noch etwas weiter an Dean heran

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Heimatbaum Yggdrasil   

Nach oben Nach unten
 
Heimatbaum Yggdrasil
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Menschenreich :: Alfheim-
Gehe zu: