Eine Welt, von ihren Göttern verlassen. Erkunde sie.
 
StartseitePortalMitgliederAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das Innere der Ruine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Dean
Engel
avatar

Anzahl der Beiträge : 1443
Anmeldedatum : 23.04.15

BeitragThema: Das Innere der Ruine   Mo 27 Apr 2015 - 21:21

das Eingangsposting lautete :

Alt, staubig und ziemlich dunkel, das typische Innenleben einer Ruine, in der schon seid geraumer Zeit niemand mehr war. Einige der Wände weisen Texte auf, die in einer alten Sprache verfasst wurden. Manche Wände sind kaputt und andere weisen verblichene Malereien vor. Hier und da kann man auch auf ein knochiges altes Skelett finden.

~°~°~°~°~°~

Stecki
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Baldvin
Werwolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 10.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Fr 2 Okt 2015 - 16:12

"Hm ich wüsste schon gern was in einer Ruine lebt welche bis vor kurzem verschlossen war... oder besser gesagt was hier ÜBERLEBEN könnte." gestand Baldvin. Sein Interesse war geweckt das musste er zugeben. "Hast du irgendeinen Anhaltspunkt ob das Wesen ein Engel oder ähnliches war?" wollte er wissen weil ihm war kein Wesen bekannt welches diese Eigenschaften hatte... vielleicht wenn er lesen könnte dann wüsste er was darüber aber wenn selbst Amaterasu welche offensichtlich sehr klug war und viel wusste keine Ahnung hatte was es sein könnte dann würde es ihm auch nicht helfen lesen zu können...

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Amaterasu
Halbzwerg
avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Fr 2 Okt 2015 - 22:31

Ich hörte Baldvins Worten zu und legte den Kopf ein wenig schief.
"Ja, das ist eundeutig sehr interessant. Aber nein, ein Engel könnte hier nicht überleben. Mir sind an sich keine Lebewesen bekannt, die ohne Nahrung oder Luft überleben können. Also lässt das nur zwei Möglichkeiten zu: erstens, es war ein Wesen, welches eigentlich nicht existiert, warum auch immer. Oder, zweitens, es war ein Wesen, welches vollkommen unbekannt ist. Natürlich kann auch beides zutreffen.", erklärte ich und legte den Kopf leicht schief.
"Aber ich weiß nicht, wie wir ihm folgen könnten."

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Baldvin
Werwolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 10.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Do 8 Okt 2015 - 21:29

"Schon vergessen ich bin ein Werwolf... eigentlich dürfte ich seine Spur aufnehmen hoffe ich... aber ich bin mir nicht sicher." brummelte Baldvin. Er war sich ziemlich unsicher was seinen Spürsinn über lange Strecken anging. "Aber ich bin mir sicher du willst das Wesen auch treffen welches hier gelebt hat... wundert mich auch was hier überleben konnte." fügte er hinzu.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Amaterasu
Halbzwerg
avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Fr 9 Okt 2015 - 15:03

Stimmt, das war er. Ich hatte den Fakt nicht vergessen, aber ich wusste nicht wirklich, was Werwölfe alles konnten.
"Du wirst sie besser aufnehmen können als ich, was schon sehr gut ist. Ich würde gerne wissen, was du noch alles kannst, so als Werwolf. Mir liegen nur die offensichtlichen Daten vor, aber gibt es noch andere Sachen?", fragte ich und man konnte sehen, wie irgendwo in mienem Gesicht Neugierde aktiv war.
Als Baldvin meinte, er wäre sicher, dass ich das Wesen auch treffen wollte, brauchte ich nicht nachzudenken, um zu Lächeln.
"Das stimmt, ich bin wirklich neugierig, was es sein könnte. Es wäre möglich, dass es mir ähnelt. Wenn ja, könnte man vielleicht die Speicherdaten vergleichen, das würde mich bestimmt weiterbringen. Und selbst, wenn nicht, dann wäre es zumindest schonmal spannend zu erfahren, was für ein Lebewesen hier überleben kann, schließlich gibt es hier nichts und meinen Datenbanken ist nichts von einem solchen Lebewesen bekannt.", erklärte ich und vergaß vollkommen, dass Baldvin wohl hächstens die Hälfte von dem verstand, was ich sagte.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Baldvin
Werwolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 10.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Sa 10 Okt 2015 - 18:18

Baldvin starrte sie entgeistert an natürlich hatte er nichts verstanden plötzlich hörte er etwas und ein Schatten bewegte sich hinter Amaterasu es schien ein weiterer Wächter zu sein. Er war viel grösser und bulliger als der andere vorher "Hinter dir!" brüllte Baldvin und rannte an Amaterasu vorbei die Axt bereit zum Schlag. Der Wächter schien uns schon länger bemerkt zu haben und Hob seine Metallfaust und schlug zu Baldvin hob den Stiel der Axt und hielt den Schlag auf er keuchte jedoch und ging langsam in die Knie. Baldvin knurrte kurz aber schaffte es nicht den Arm hochzustemmen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Amaterasu
Halbzwerg
avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Sa 10 Okt 2015 - 19:46

Baldvin sah mich seltsam an, diesen Gesichtsausdruck konnte man auch als entgeistert bezeichnen, wie mir nach kurzer Überlegung klar wurde. Ich wollte gerade nachfragen, was denn nun los war, als er mir plötzlich eine Warnung zukommen ließ. Ich reagierte schnell und wich nach hinten aus, während Baldvin den Schlag aufhielt. Mein Kristall leuchtete rot auf und ich sah mich um, um die Daten zu erfassen und meine Möglichkeiten zu erkennen.
"Möglichkeiten für einen magischen Angriff berechnen. Berechnugnen beendet. Die Möglichkeit, einen magischen Angriff auszuführen liegt bei 99%. Bereite den Angriff vor. Duck dich, Baldvin!"
Mit diesen Worten streckte ich meine Arme nach vorne aus, an meinen Handflächen entstand eine Feuerkugel und zwei Sekunden später raste ein riesiger Feuerstrahl durch den Gang auf das Wesen zu. Es zerstörte nahezu alles, was ihm in den Weg kam, den geduckten Baldvin würde es aber nicht erwischen.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Baldvin
Werwolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 10.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Sa 17 Okt 2015 - 13:27

Plötzlich spürte Baldvin keinen Druck mehr und sah wie der Wächter von einem Feuerball weggeschleudert wurde und Baldvin lehnte sich keuchend an die Wand er schwitze stark und keuchte. "Danke ich war mir nichtmehr sicher ob ich es noch länger halten konnte... das Alter macht sich bemerkbar." brummte er und bog den Rücken durch das es knackste wodurch der verspannte Rücken sich entspannte. "Bevor wir aber dieses Wesen suchen müssen wir eine andere Priorität setzten Ok?" fragte ich und schaute Amaterasu an. "Wie mein Kumpan sagte: Das wichtigste zuerst Wir brauchen Bier!" sagte Baldvin und lachte schallend.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Amaterasu
Halbzwerg
avatar

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 11.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   So 18 Okt 2015 - 23:48

AMATERASU WURDE ÜBERARBEITET, ES KANN ZU UNSTIMMIGKEITEN MIT BISHERIGEN POSTS KOMMEN

Ich legte den Kopf schief, als Baldvin meinte, das Alter würde sich bemerkbar machen und dann seinen Rücken so bog, dass es knackte.
"Alter? Du schienst nicht sonderlich alt zu sein, jedenfalls nicht älter als ich. Warum macht es sich bei mir dann nicht auch bemerkbar? Und das Knacksen am Rücken ist nicht gesund. Lass es mich das nächste Mal tun. Bitte."
Doch dann verwirrte Baldvin mich. Er meinte, wir sollten andere Prioritäten setzen und dann wollte er Bier haben.
"Bier? Was ist das... nochmal? Oh... Akku leer... bring mich... raus... schn..."
Ich brach ab und alles schaltete sich ab. Hoffentlich hatte Baldvin verstanden, was er tun musste, ich benötigte Sonne, um meinen Akku wieder aufzuladen. Schließlich brach mein Körper mit einigen seltamen Geräuschen zusammen und jeder andere würde auf die Idee kommen, ich wäre tot. Aber das war ich nicht. Wenn ich Sonne bekam, zumindest.

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Baldvin
Werwolf
avatar

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 10.02.15

BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   Mo 19 Okt 2015 - 18:18

Baldvin hatte nicht so richtig mitbekommen was da genau vor sich ging erst als Amaterasu zusammenbrach kam er wieder in die Realität zurück. "Was bei meinem Bart und meiner Axt!?" stiess er hervor und schaute sich um. Er war unschlüssig was er tun sollte so packte er sie sich schliesslich auf die Schulter. Sie war schwerer als sie aussah aber für Baldvin war das kein Problem nun musste er sich aber beeilen und sie raus bringen er wollte nicht noch einem Wächter begegnen. So folgte er ihren Spuren bis sie plötzlich an einer Wand endete. Baldvin blickte verdutzt vorwärts... verschoben sich die Wände dieser Ruine? Unschlüssig blieb Baldvin stehen was sollte er jetzt machen? Weil ihm nichts Besseres einfiel legte er Amaterasu vorsichtig auf dem Boden ab und versuchte die Wand irgendwie zu bewegen aber vergebens sie rührte sich nicht... also versuchte er sie einzurennen... was nicht so gut klappte aber das hätte er sich nun wirklich denken können. Plötzlich verschob sich die Wand abermals... Baldvin kratze sich den Bart... das war wirklich verrückt... aber er hob Amaterasu auf und lief weiter... immer der Spur folgend wann immer sie aufhörte wartete er bis sich die Wand wieder bewegte so kam er schliesslich zum Ausgang.

tbc: Vorplatz der Ruine

~°~°~°~°~°~

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Innere der Ruine   

Nach oben Nach unten
 
Das Innere der Ruine
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Alte Ruine
» Die Ruine der Wüste

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gaia :: RPG Zwergenreich :: Wüste :: Ruine-
Gehe zu: